Verkaufsoffene Sonntage in Deutschland

Bei uns finden Sie außergewöhnliche Öffnungszeiten: Verkaufsoffene Sonntage! Suchen Sie nach Datum, Uhrzeit, Bundesland und Stadt und sehen Sie, welche Einkaufszentren und Shops für Sie und Ihr besonderes Einkaufserlebnis geöffnet haben!

Suche

Ob Datum, Stadt oder Einkaufszentrum -
kaufen Sie jetzt ein, wann und wo Sie wollen!

Die nächsten Termine

26.03.2017, 02.04.2017, 09.04.2017, 16.04.2017, 23.04.2017, 30.04.2017, 07.05.2017, 14.05.2017, 21.05.2017, 28.05.2017, 04.06.2017, 11.06.2017, 18.06.2017, 25.06.2017, 02.07.2017, 09.07.2017, 16.07.2017, 23.07.2017, 30.07.2017, 06.08.2017

Verkaufsoffene Sonntage im Bundesland Thüringen (TH)

Für Thüringen haben wir für Sie alle verkaufsoffenen Sonntage, verkaufsoffenen Feiertage und allgemein außergewöhnlichen Öffnungszeiten in zahlreichen Städten und Einkaufszentren zusammengestellt. Viel Spaß beim Shoppen am Sonntag!

Die nächsten Veranstaltungen in Thüringen

Einkaufszentren in Thüringen

Am meisten Spaß bringt der Einkaufsbummel mit Freunden oder Familie in Einkaufszentren und Einkaufsmeilen. Wir empfehlen folgende Einkaufszentren in Thüringen:

Shopping-Städte in Thüringen

Altenburg, Ammern (Unstruttal), Apolda, Arnstadt, Arnstadt (nur Angelhausen-Oberndorf), Artern, Bad Berka, Bad Blankenburg, Bad Frankenhausen-Kernstadt, Bad Frankenhausen/Kyffhäuser, Bad Langensalza, Bad Liebenstein, Bad Liebenstein-Innenstadt, Bad Liebenstein-Schweina, Bad Lobenstein, Bad Salzungen, Bad Sulza, Blankenhain, Breitenworbis, Creuzburg, Eisenach, Eisenach-Hötzelsroda, Eisenach-Innenstadt, Eisenach-Stregda, Eisfeld-Innenstadt, Elxleben (Ilm-Kreis), Erfurt, Erfurt (außer Bindersleben, Daberstedt, Gispersleben, Hochheim und Waltersleben), Erfurt (außer Bindersleben, Gispersleben, Hochheim, Erfurt (außer Bindersleben, Gispersleben, Hochheim und Waltersleben), Erfurt (nur Bindersleben), Erfurt (nur Daberstedt/ TEC), Erfurt (nur Waltersleben inkl. Möbel Höffner), Erfurt-Gispersleben, Friedrichroda, Gehren, Geisa, Gera, Gotha, Greiz, Großschwabhausen, Heilbad Heiligenstadt, Hildburghausen, Ilmenau, Ilmtal-Weinstraße, Jena, Jena (außer Burgau und Isserstedt), Jena-Burgau, Jena-Innenstadt, Jena-Isserstedt, Jena-Neulobeda, Jena-Nord, Königsee-Rottenbach, Krayenberggemeinde (nur Dorndorf), Langenwolschendorf, Leinefelde-Worbis, Leutenberg, Lichte, Meiningen, Meuselwitz, Mihla, Mönchenholzhausen, Mühlhausen, Mühlhausen/ Thüringen, Mühlhausen/Thüringen, Neuhaus am Rennweg, Nohra bei Weimar, Nordhausen, Oberdorla, Piesau, Pößneck, Reichmannsdorf, Römhild-Bedheim, Römhild-Innenstadt, Roßleben, Roßleben-Innenstadt, Rothenstein, Rudolstadt, Saalfeld, Saalfeld (Nur toom-baumarkt), Saalfeld/Saale, Schleusingen, Schmalkalden, Schmalkalden, Kurort, Schmiedefeld bei Neuhaus, Schmölln, Schwabhausen, Schwallungen, Sömmerda, Sondershausen, Sondershausen-Kernstadt, Sonneberg, Sonneborn, Steinbach-Hallenberg, Suhl, Suhl (nur Simson-Gewerbepark), Suhl-Innenstadt, Tiefenort, Uhlstädt-Kirchhasel, Unstruttal, Unterwellenborn, Vacha, Waltershausen, Weimar, Weimar (nur Gewerbegebiete), Weimar-Innenstadt, Wiehe, Zella-Mehlis, Zeulenroda-Triebes, Zöllnitz

Weitersagen heißt unterstützen.



Über das Sonntags-Shopping in Thüringen

Der Freistaat Thüringen zählt rund 2,2 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern. Damit es es zwar eines der kleineren  Länder der Bundesrepublik, aber dennoch lässt es sich auch in Thüringen perfekt shoppen; und dies nicht nur an verkaufsoffenen Sonntagen, verkaufsoffenen Feiertagen und während sonstiger Shopping-Aktionen!

Wir haben die verkaufsoffene Sonntage oder offenen Sonntage in Thüringen übersichtlich für Sie aufgelistet und wünschen Ihnen beim Einkaufen mit der ganzen Familie viel Spaß! Zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Thüringen zum Sonntag Shoppen und Sonntag Einkaufen finden Sie auch die zahlreichen Städte und Einkaufszentren Thüringens ausführlich mit Öffnungszeiten beschrieben.

Mit dem Nachwuchs oder der Oma und der Tante an Sonntagen was zu unternehmen ist in Thüringen an verkaufsoffnen Sonntagen nicht schwer. Hier findet jeder was nach seinem Geschmack.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Thüringen im T.E.C. Erfurt und im Thüringen Park in Erfurt. Hier können Käufer und Besucher sich den ganzen Tag aufhalten, ohne dass die Sonne zu heiß wird oder der Regen die Bekleidung durchnässt. Die moderne Einkaufszone schirmt die Besucher und Käufer vor jeder Wetterlage ab, sodass die Freude am Einkauf ungetrübt durchgeführt werden kann. Verkäufer und Händler ist es erlaubt an den zusätzlichen Terminen ihre Geschäfte auch an Sonntagen oder Feiertagen für eine bestimmten Zeitraum zu öffnen – meisten zwischen 13 und 18 Uhr ist der Verkauf erlaubt. Sie sehen also, wie schön und einfach ein Einkaufbummeln werden kann, Sie müssen nur die besonderen Einkauftage nutzen und auch Ihr Erlebnis wird beim Einkauf nicht zum Albtraum.

Festlegung der Termine für Verkaufsoffene Sonntage in Thüringen

Die thüringische Landesregierung:verfährt in der Freigabe für Termine des verkaufsoffenen Sonntags, wie viele andere Bundesländer, nach Bundesrecht. Somit stehen dem Einzelhandel des Bundeslandes vier Sonntage im Jahr zur Verfügung, an denen die örtlichen Geschäfte auch am Sonntag öffnen dürfen. Zahlreiche verkaufsoffene Sonntage sind in Thüringen mit örtlichen Veranstaltungen, wie Frühlings- und Ostermärkte, Straßen- und Musikfeste, Firmenjubiläen oder Sportevents verbunden.

Ob beim Lichterfest in Heiligenstadt oder beim Frühlingsmarkt in Rudolstadt lassen sich in Thüringen zahlreiche regionale Events finden, die mit einem Kaufsonntag gekoppelt sind. Der Kurort Heiligenstadt hat nicht nur den zahlreichen Kurgästen und Touristen so einiges zu bieten, sondern ist auch ein attraktives Ziel vieler Einkaufsgäste, die auch am Sonntagnachmittag nach einem neuen Modeaccessoire oder einem Geschenk auf der Suche sind. Gera gehört zu den größten Städten in Thüringen und bietet ein vielseitiges Shopping-Erlebnis mit zahlreichen Einkaufszentren, Outlets sowie gut sortierten Fachgeschäften. Vom Elster Forum bis hin zu den Arcaden ist Gera nicht nur bei den Einwohner beim Sonntagnachmittags Shopping beliebt, auch zahlreiche Besucher aus den angrenzenden Bundesländern haben die kleine thüringische Einkaufsmetropole bereits für sich entdeckt und strömen auch am verkaufsoffenen Sonntag in die örtlichen Geschäfte.

In Weimar können Shopping Fans auf den Spuren der Dichter Schiller und Goethe wandeln und bei den saisonalen Märkten, wie dem Oster-, Zwiebel- und Töpfermarkt den verkaufsoffenen Sonntag genießen. Ein entspannter Einkaufsbummel in der historischen Altstadt oder im Weimar Atrium sorgen für einen  gelungenen Abschluss eines Wohlfühl-Wochenendes. Die Geschäfte in Weimar sind an den verkaufsoffenen Sonntagen von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Erfurt bietet zahlreiche Shopping Center, Kaufhäuser Einkaufspassagen und Fachgeschäfte, die die Besucher am verkaufsoffenen Sonntagen zum Einkaufsbummel in der Innenstadt einladen. Dabei zieht es viele Shopping Fans in den Anger 1, einem Einkaufszentrum in der Innenstadt Erfurts mit einer Fläche von mehr als 20.000 qm verteilt auf insgesamt 4 Etagen. Dort warten zahlreiche Boutiquen und Fachgeschäfte verschiedener Branchen mit lukrativen Aktionen auf ihre Einkaufsgäste am Sonntagnachmittag.