Verkaufsoffene Sonntage in Deutschland

Bei uns finden Sie außergewöhnliche Öffnungszeiten: Verkaufsoffene Sonntage! Suchen Sie nach Datum, Uhrzeit, Bundesland und Stadt und sehen Sie, welche Einkaufszentren und Shops für Sie und Ihr besonderes Einkaufserlebnis geöffnet haben!

Suche

Ob Datum, Stadt oder Einkaufszentrum -
kaufen Sie jetzt ein, wann und wo Sie wollen!

Die nächsten Termine

25.02.2018, 04.03.2018, 11.03.2018, 18.03.2018, 25.03.2018, 01.04.2018, 08.04.2018, 15.04.2018, 22.04.2018, 29.04.2018, 06.05.2018, 13.05.2018, 20.05.2018, 27.05.2018, 03.06.2018, 10.06.2018, 17.06.2018, 24.06.2018, 01.07.2018, 08.07.2018

Verkaufsoffene Sonntage am 1. April 2018

Am 1. April 2018 finden folgende besondere Shopping-Events - wie verkaufsoffene Sonntage, verkaufsoffene Feiertage, Märkte und Volksfeste - außerhalb der gewöhnlichen Öffnungszeiten in Deutschland statt:

Bayern

94060 Tettenweis

Nordrhein-Westfalen

57319 Bad Berleburg
59955 Winterberg

Schleswig-Holstein

24340 Eckernförde
24376 Kappeln

Termin-Benachrichtigungen per E-Mail

Du erhältst wöchentlich alle Termine für Verkaufsoffene Sonntage und Neueröffnungen im Umkreis der eingetragenen Stadt.

Lediglich 4 Städte, verteilt auf 3 Bundesländer, bieten an diesem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Monats die Möglichkeit, einen ruhigen und entspannten Einkaufsbummel am Sonntagnachmittag zu erleben. April, April! Nein, leider ist das doch kein Aprilscherz und die Liste der teilnehmenden Städte ist tatsächlich so überschaubar, wie es den Anschein hat.

Während an manchen verkaufsoffenen Sonntagen bundesweit in mehr als 100 Städten und Gemeinden der Einzelhandel um die Gunst der kaufkräftigen und gut gelaunten Kunden buhlt, können die Vertreter an diesem Tag in der Tat an einer Hand abgezählt werden. Die Mitte und der Osten Deutschlands schauen an diesem Sonntag bedauerlicherweise in die Röhre. Um welche Städte in welchen Bundesländern es sich handelt, schauen wir uns jetzt mal an.

And the winner is…Schleswig-Holstein

Während die Menschen im Großteil des Landes leer ausgehen, ist es der hohe Norden, der an diesem Sonntag gleich doppelt vertreten ist. Schleswig-Holstein nämlich schickt als einziges Land mit Eckernförde und Kappeln gleich zwei Vertreter ins Rennen.

Das beschauliche 22000-Einwohner-Städtchen Eckernförde lockt Besucher ihrer Sehenswürdigkeiten wie der Sankt Nicolai Kirche, dem Kontorhaus und der Ritterburg auf einen Abstecher in die Geschäfte der Innenstadt, die von 11 bis 17 Uhr Shopping-begeisterte Besucher empfangen. Etwa 30 Kilometer weiter nördlich wartet die Stadt Kappeln ebenfalls zwischen 11 und 17 Uhr mit geöffneten Geschäften und Märkten in der Fußgängerzone und der Hafenmeile.

Bayern vertritt den Süden

Auf der gewissermaßen gegenüberliegenden Seite des Landes, nämlich im Freistaat Bayern, ist es die 1700-Seelen-Ortschaft Tettenweis im Landkreis Passau, welche quasi für den Süden Deutschlands an den Start geht. Hier ist es allerdings eher die benachbarte Gemeinde Pocking, die mit der bekannten Autoschau Pomot Besucher von überall her in die Region lockt.

Das 15000 Einwohner-Örtchen Pocking, dessen Geschichte bis ins 1. Jahrhundert zurückgeht, ist hauptsächlich für die Rottaler Pferdezucht bekannt und wird durch die Pfarrkirche St. Ulrich mit ihrem markanten Zwiebelturm geprägt.

Auch NRW ist vertreten

Auch der Westen des Landes geht zumindest mit einem Teilnehmer ins Rennen. Hierbei handelt es sich um die im Kreis Siegen-Wittgenstein gelegene Stadt Bad Berleburg. Hier öffnet nicht nur das renommierte Modehaus Krug von 13 bis 17 Uhr seine Kunden, für die Sportsfreunde unter Ihnen bietet auch die Intersport-Filiale Begro in der Bahnhofstrasse 3 offene Tore und vielerlei hochwertige Markenartikel rund um das Thema Sport.

Ein Besuch lohnt sich also allemal und lässt sich gleich mit einem Abstecher zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt verbinden.