Verkaufsoffene Sonntage in Deutschland

Bei uns finden Sie außergewöhnliche Öffnungszeiten: Verkaufsoffene Sonntage! Suchen Sie nach Datum, Uhrzeit, Bundesland und Stadt und sehen Sie, welche Einkaufszentren und Shops für Sie und Ihr besonderes Einkaufserlebnis geöffnet haben!

Suche

Ob Datum, Stadt oder Einkaufszentrum -
kaufen Sie jetzt ein, wann und wo Sie wollen!

Die nächsten Termine

26.03.2017, 02.04.2017, 09.04.2017, 16.04.2017, 23.04.2017, 30.04.2017, 07.05.2017, 14.05.2017, 21.05.2017, 28.05.2017, 04.06.2017, 11.06.2017, 18.06.2017, 25.06.2017, 02.07.2017, 09.07.2017, 16.07.2017, 23.07.2017, 30.07.2017, 06.08.2017

Verkaufsoffene Sonntage im Bundesland Brandenburg (BB)

Termine, Einkaufszentren, Geschäfte und Öffnungszeiten zu verkaufsoffenen Sonntagen in Brandenburg finden Sie hier im Überblick, damit Ihrem Einkauf am Sonntag nichts mehr im Wege steht!

Die nächsten Veranstaltungen in Brandenburg

Einkaufszentren in Brandenburg

Am meisten Spaß bringt der Einkaufsbummel mit Freunden oder Familie in Einkaufszentren und Einkaufsmeilen. Wir empfehlen folgende Einkaufszentren in Brandenburg:

Shopping-Städte in Brandenburg

Ahrensfelde, Am Mellensee, Angermünde, Bad Belzig, Bad Freienwalde (Oder), Bad Liebenwerda, Bad Liebenwerda (nur Gewerbegebiet Kurstadtcenter, Bad Liebenwerda (nur Gewerbegebiet Kurstadtcenter), Beelitz, Beeskow, Bernau, Bernau bei Berlin, Blankenfelde-Mahlow, Brandenburg an der Havel, Brandenburg/ Havel, Brieselang, Burg (Spreewald), Burg/ Spreewald, Cottbus, Dallgow, Dallgow-Döberitz, Eberswalde, Eisenhüttenstadt, Elsterwerda, Elsterwerda (nur Elstercenter), Erkner, Falkenberg/ Elster, Falkensee, Finsterwalde, Forst (Lausitz), Frankfurt (Oder), Frankfurt/ Oder, Frankfurt/Oder, Fredersdorf-Vogelsdorf, Fürstenwalde/Spree, Glienicke/Nordbahn, Gosen-Neu Zittau, Groß Kreutz (Havel), Groß Kreutz-Jeserig, Großräschen, Guben, Hennigsdorf, Herzberg (Elster), Herzberg/ Elster, Hohen Neuendorf, Hoppegarten, Jüterbog, Kleinmachnow, Kloster Lehnin, Königs Wusterhausen, Lauchhammer, Lübben, Lübben (Spreewald), Lübbenau-Innenstadt, Lübbenau/Spreewald, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Michendorf, Mühlenbecker Land, Nauen, Neuenhagen bei Berlin, Neuruppin, Oberkrämer, Oranienburg, Panketal, Perleberg, Petershagen/Eggersdorf, Potsdam, Prenzlau, Pritzwalk, Rangsdorf, Rathenow, Rheinsberg, Rüdersdorf bei Berlin, Schönefeld, Schönefeld-Waltersdorf, Schöneiche bei Berlin, Schorfheide, Schwedt, Schwedt/Oder, Schwielowsee, Schwielowsee-Caputh, Schwielowsee-Ferch und Geltow, Schwielowsee-Ferch, Caputh und Geltow, Senftenberg, Spremberg, Stahnsdorf, Strausberg, Strausberg (nur Altstadt), Strausberg (nur Handelszentrum), Teltow, Templin, Velten, Wandlitz, Werder (Havel), Werder/ Havel, Wildau, Wittenberge, Wittstock, Wittstock/Dosse, Wustermark, Wustermark OT Elstal, Zehdenick, Zeuthen, Zossen

Weitersagen heißt unterstützen.



Brandenburgs Möglichkeiten am Verkaufsoffenen Sonntag oder Feiertag

Verkaufsoffene Sonntage oder Feiertage werden in Brandenburg immer ein Erlebnis. Sie können es sich aussuchen, ob Sie als Gast oder Kunde das A10-Center in Wildau besuchen möchten oder lieber den Kaufpark in Ahrensfelde-Eiche nutzen möchten.

Alle großen Zentren haben in Brandenburg mittlerweile öfters auch einmal oder sogar auch mehrmals im Jahr an Sonntagen oder an Feiertagen geöffnet. Allerdings zu unterschiedlichen Terminen, sodass jeder die Möglichkeit hat dem Südring Center in Rangsdorf, wie auch dem City Center in Eisenhüttenstadt einen Besuch abzustatten. Auch der weiteste Weg nach Brandenburg ins Beetzseeer Center ist immer interessant und an diesen Tagen ein rentabler Gewinn, da viele Sonderangebote genutzt werden können. Durch diverse und unterschiedlich Zeitpunkte kommt es weder im Havelpark in Dallgow-Döberitz noch im Stern-Center in Potsdam oder im Spitzkrug Multi Center in Frankfurt an der Oder zu Terminüberschneidungen. Einkaufsfreuden gibt es viele in Brandenburg so bietet sich auch der Lausitz Park im schönen Städtchen Cottbus-Groß Gaglow an, um einmal am Sonntag oder am Feiertag einkaufen zu gehen. Der Einkauf in den vielen Zentren ist meistens zwischen 13 und 18 Uhr möglich.

Verkaufsoffene Sonntage im Ladenöffnungsrecht von Brandenburg

Die Landesregierung des Bundeslandes Brandenburg gewährt dem ortsansässigen Einzelhandel unbegrenzte Öffnungszeiten an Werktagen sowie eine Freigabe für sechs verkaufsoffene Sonntage pro Jahr an denen Ladenbesitzer ihre Geschäfte zwischen 13 und 20 Uhr öffnen dürfen. Mit dieser Regelung schließt sich Brandenburg dem benachbarten Berlin an. Von dieser Regelung ausgeschlossen sind jedoch der Karfreitag, Oster- und Pfingstsonntag, Volkstrauertag, Totensonntag sowie Feiertage im Dezember.

Das Bundesland Brandenburg arbeitet hinter verschlossenen Türen an einer Veränderung zugunsten des Einzelhandels, der sich für die Freigabe von zusätzlichen Terminen für die Veranstaltung von verkaufsoffenen Sonntagen ausgesprochen. Während sich die Regierungsparteien noch nicht einig sind, berät die Stadt Potsdam bereits über eine neue Verordnung, die es den örtlichen Geschäftsinhabern erlauben soll an bis zu 10 Sonntagen im Jahr ihre Läden zu öffnen. Die zusätzlich vereinbarten Termine sollen jedoch an spezifische Veranstaltungen, wie Straßenfeste oder Jubiläen, gekoppelt sein. Es bleibt also spannend im Lande Brandenburg.

Potsdam, die Regierungshauptstadt Brandenburgs, öffnet jährlich an sechs Sonntagen seine Geschäfte, die sich nicht nur in der historischen Fußgängerzone befinden, sondern in zahlreichen Outlets sowie Einkaufspassagen in und außerhalb der Innenstadt. Die einstige Residenzstadt  der Könige von Preußen bietet nicht nur zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, wie das berühmte Schloss Sanssouci oder das neue Palais, sondern zahlreiche Einkaufspassagen, Shopping Malls und Einkaufszentren, die ein stressfreies Shopping Vergnügen am Sonntag möglich machen.

Auf zum verkaufsoffenen Sonntag zum Töpfermarkt nach Brandenburg an der Havel. Nach einem ausgiebigen Spaziergang mit der ganzen Familie kann man in den umliegenden Geschäften zwischen 13 und 18 Uhr die Shopping Laune voll und ganz auskosten. In Cottbus lädt der Einzelhandel mit einem verkaufsoffenen Sonntag zur alljährlichen Ferien- und Freizeitmesse ein. Eine gute Gelegenheit nicht nur Ideen für den nächsten Sommerurlaub zu sammeln, sondern das ein oder andere Schnäppchen in den zahlreichen Kaufhäusern und Fachgeschäften zu machen.

Brandenburg bietet als beliebtes Touristenziel idyllische Landschaft sowie zahlreiche Termine an den die regionalen Verkaufsstellen ihre Türen auch am Sonntag öffnen.